Projektbeschreibung

Es geht darum, den Verein MUKISA Foundation (www.mukisa-foundation.org) zu unterstützen, der in Uganda kostenlos arme Familien mit beeinträchtigten Kindern betreut. Die Einwegkameras wurden an einige im Vorfeld ausgewählte Kinder verteilt, damit sie Fotos zu einem bestimmten Thema machen – z. B.: was sie bewegt, ihr Alltag, was ihnen Spaß macht, was Glück für sie bedeutet etc.

MUKISA Volontäre vorort haben die Kinder teilweise begleitet, um auch deren Gedanken zu den Bildern zu notieren, da mit den Bildern die Geschichten der Kinder erzählt werden sollen.

Behinderte Kinder in Uganda haben es besonders schwer, da Behinderung dort als Strafe Gottes betrachtet wird. Jede zehnte Familie in Uganda ist von einer Behinderung betroffen. Laut Statistik stirbt jedes zweite betroffene Kind noch vor dem fünften Lebensjahr. Gründe dafür sind Unwissenheit über die richtige Versorgung, Armut sowie Scham für diese Kinder. MUKISA bedeutet auf ugandisch Segen, denn jedes Kind sollte als Segen betrachtet werden.

Viele der Behinderungen wären teilweise einfach zu therapieren oder medizinisch zu beheben. Da aber die meisten Familien schwer von Armut betroffen sind und sich schämen, bekommen die Kinder nicht die Hilfe, die sie brauchen bzw. werden versteckt und isoliert. Die Aktion soll die Welt dieser Kinder sichtbar machen und Aufmerksamkeit für das Thema “Kinder mit Behinderung in Uganda” schaffen.

Ziel der Aktion ist es, deren ganz besonderen Blickwinkel auf ihre persönliche Welt sichtbar zu machen – daher auch der Projektname nach dem beliebten Kinderspiel „Ich sehe was, was du nicht siehst“. Es geht um eine Sichtweise, die sich uns nicht auf den ersten Blick erschließt.

Da der Verein rein durch Spenden finanziert ist, erhoffen wir uns durch die Aufmerksamkeit der Fotostrecke weitere Spenden, um alle Kinder, die zur MUKISA gebracht werden, versorgen zu können und damit kein Kind abgewiesen werden muss.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

ich sehe was was du nicht siehst


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s